Wir liefern Ihnen thermogeformte Fertigteile – ARTHUR KRÜGER ist Ihr kompetenter Partner in Sachen Kunststoff!

Der Kunststoff wird im Thermoform Verfahren in die von Ihnen gewünschte Form gebracht, bis zu einer Größe von 2.200 x 3.300 mm. Unser Angebot umfasst die Konstruktion, das Prototyping, den Werkzeugbau und die Serienproduktion im Single- oder Twin-Sheet Verfahren. Auf unseren Stanzen oder 5-Achs-CNC-Maschinen werden die Teile fertiggestellt. Bei Bedarf werden in der Kunststoffschlosserei Bauteile geschweißt, verklebt oder genietet. Zertifiziert nach ISO 9001:2015 liefern wir Ihnen Leistungen und Produkte bester Qualität.

Sprechen Sie uns an!

Wir konstruieren!

An unseren CAD/CAM Arbeitsplätzen werden mit solid works die Bauteile und Werkzeuge von unseren erfahrenen Mitarbeitern konstruiert. Wir stehen Ihnen auch bei der Beratung zur Auswahl des richtigen Materials zur Seite.

Wir bauen Prototypen!

Der hauseigene 3D-Drucker liefert Prototypen zur Funktionsprüfung und Abnahme, bevor der Werkzeugbau startet – so stellen wir sicher, dass Sie das Produkt erhalten, welches Sie benötigen, ohne unnötige Kosten zu produzieren, bevor es in die Produktion geht.

Wir bauen Werkzeuge!

Mit unserem eigenen Werkzeugbau stellen wir für Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis sicher. Wir konstruieren und fertigen je nach Anwendung Aluminium- oder Ureol-Werkzeuge bester Qualität.

Vorteile des Thermoformen-Verfahrens

  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Schnelle Lieferzeiten für Werkzeuge, Musterteile und Kleinserien
  • Formate bis 2.200 x 3.300 mm möglich!
  • Top Oberflächen! Jede gewünschte Oberfläche kann dargestellt werden.
  • Geringe Werkzeugkosten
  • Optimale Gewichtsreduktion durch dünne Wandstärken selbst bei großen Teilen
  • Große Farbauswahl
  • Kunststoffrecycling (alle Thermoplaste), auch Regenerate nutzbar

Anwendungsbeispiele

  • Verkleidungen, Abdeckungen
  • Werkstückträger, Transportbehälter
  • Hauben, Gehäuse
  • Schutz-Verglasungen
  • Griffschutz
  • Fronten, Türen, Kotflügel
  • Duschwannen, Konsolen, Interior

Was ist Thermoformen

Beim Thermoformen wird eine Tafel (Dicke < 1,5mm) oder Folie (Dicke < 1,5 mm) aus thermoplastischem Halbzeug beidseitig erwärmt, bis das Material formbar wird. Anschließend wird die erwärmte Tafel mit Vakuum oder Druck gegen die Konturen eines Formwerkzeugs gepresst. Somit entsteht ein Negativ. Nach Abkühlung wird das Fertigteil gestanzt oder die Umrisse gefräst. Prinzipiell lassen sich alle Thermoplaste im Thermoformverfahren verarbeiten.

Neben dem beschriebenen Single-sheet-Thermoformen, bieten wir auch das Twin-Sheet-Verfahren an, mit dem Sie eine höhere Steifigkeit der Bauteile bei gleichem Materialeinsatz erreichen, verschiedene Farben für Innen- und Außenseite wählen können und z.B. Inserts ohne Kleben direkt integrierbar sind. Es können alle gängigen Thermoform-Materialien verarbeitet werden.

GFK Produkte & Konstruktionen

Kontakt

    Kundenservice Team

    ks@arthur-krueger.de
    +49 (0)40 67052 101