80 Jahre Tradition und Innovation

Erfahren Sie mehr über aktuelle Themen rund um ARTHUR KRÜGER

Events
18.01.2019

Veröffentlichung der Familienchronik zum 80. Firmenjubiläum

ARTHUR KRÜGER – Chronik eines Familienunternehmens

Arthur Krüger – Kunststoff von Anfang an

80 Jahre ist unser Familienunternehmen Arthur Krüger nun am Markt tätig. Anlass für mich, als Urenkelin des Gründers und Pioniers Arthur Krüger, unsere Chronik

„ARTHUR KRÜGER – Chronik eines Familienunternehmens“

herauszugeben.  Zur Würdigung des Geburtstags und für die feierliche Präsentation der 150-seitigen Chronik kamen am 13.12.18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie zahlreich Ehemalige und Zeitzeugen zusammen.
Die Besucher genossen den Auftritt des 30-köpfigen Chores der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule Barsbüttel sowie die anschließende Lesung im Dreiklang zwischen der Autorin Nadja Weigmann, meinen Sohn Jonas und mir.  

Es war und ist mir ein Herzensanliegen, die Familien- und Firmengeschichte festzuhalten und tradierte Werte zu bewahren, gerade im heutigen Spannungsfeld einer sich digitalisierenden Arbeitswelt.

Neben der Beschreibung  wichtiger Kunststoffe erhält der Leser Einblick in die Herausforderungen für die Patriarchen Arthur, Werner und Jürgen Krüger sowie die Rolle, die die Ehefrauen seinerzeit in der Familie und Firma gespielt haben.
Kurze Einblicke in die jeweiligen Musikepochen runden das Bild ab und versetzen den Leser zurück in die Zeit des Geschehens.

Mein Urgroßvater Arthur Krüger und Pionier begleitete die Entwicklung des Kunststoffs von Anfang an.
Bereits 1920 eröffnete er als Wandsbeker Hotelierssohn in Hamburg-Eilbek einen Handel mit Werkzeugen und Werkstoffen. Aus neuen Materialien wie Vulkanfiber, Bakelit oder Zelluloid entstanden damals die ersten leichten Produkte für den Alltag und die Industrie.
Bei Arthur Krüger waren das Isoliermaterial, Dichtungsringe, Mützenschirme oder Möbel aus Pressspan. Damals lieferten seine 6 Kinder die Waren mit einem Handwagen an die Kunden aus.

1923 etablierte sich der Betrieb als „Vulkanfiber-Zentrale“ in der Deichstraße und am 18.11.1938 gründete Arthur mit meinem Großvater Werner offiziell die gemeinsame Firma Arthur Krüger in der Bachstraße. Nach der Ausbombung in Hamburg und der Auslagerung nach Erfurt während der Kriegsjahre nahmen die Krügers den Handel ab 1946 im Markthof an der Spaldingstraße wieder auf.
1953 erwarb Arthur Krüger ein größeres Gelände an der Wandsbeker Zollstraße und kehrte damit zu seinen Wurzeln zurück. 

Vor 50 Jahren - im Jahre 1969 - ließ sich der Betrieb in Barsbüttel nieder, wo maßgeblich Arthur Krügers Enkel Jürgen Krüger die Produktion und den Handel erweiterte.

Heute führen mein Bruder Nils und ich an 2 Standorten in Barsbüttel in 4. Generation die Unternehmensgruppe.

Für mehr Informationen siehe auch: www.arthur-krueger.de  und www.krueger-aviation.de

Sie können die Chronik direkt anfragen. Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an mich unter: chronik@arthur-krueger.de 

Carola Keller

©ARTHUR KRÜGER GmbH  (0 40) 6 70 52-0